Anmeldung für Rückbildung Intensiv- und Anschschlusskurs

Bitte füllen Sie für eine Anmeldung das folgende Formular aus. Sie bekommen nach dem Absenden eine E-Mail mit weiteren Informationen. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

Ausgewählter Kurs

Rückbildung Intensiv- und Anschschlusskurs

RBRb 1902.1

Do. 07.03 - 18.04.2019 ( insgesamt 6 Termine)
11:20 - 12:20 Uhr
Kursort:
Gymnastik Nidderau
Seniorenzentrum AGO
Konrad - Adenauer-Allee 9
61130 Nidderau Windecken
Kursleiter Anke Kieltyka
Ort Gymnastik Nidderau Seniorenzentrum AGO

kURSEINSTIEG ZUR ERSTEN ODER ZWEITEN kURSSTUNDE MÖGLICH

Gymnastik Nidderau Altenzentrum AGO

65 € , keine Kassenleistung

Der Kurs richtet sich an alle Frauen, die nach der Geburt gerne wieder mit Spass und körperlicher Anstrengung fit werden wollen .
Beschreibung Der Kurs beinhaltet gezielte Übungen zur Stärkung des Beckenbodens, der Rücken-, Bauch-Brust, Bein- und Schultermuskulatur. BABYS DÜRFEN MITGEBRACHT WERDEN.

Der Kurs kann mit einem direkt davor stattfindenden Babymassagekurs kombiniert werden.

Direkt nach der Anmeldung erhalten Sie eine eMail mit weiteren Informationen.

Bitte heben Sie diese gut auf, denn sie gilt auch als ANMELDEBESTÄTIGUNG!!!!!! ES WIRD KEINE WEITERE BESTÄTIGUNG VOR KURSBEGINN VERSCHICKT!!!!!!!

Im Rahmen des Kurses werden Sie zudem Informationen rund um die Gesunderhaltung des Körpers, sowie Maßnahmen zur Fitness von Innen und Außen erhalten

Hiermit melden Sie sich verbindlich für diesen Kurs an.

Mitzubringen:
Für diesen Kurs sollten Sie bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, den Mutterpaß, Ihre Versichertenkarte, , eine Decke, sowie etwas zu essen und trinken mitbringen..

Rechtliche Hinweise und Datenschutz:

Bitte beachten Sie:
Die Kursgebühren werden bei gesetzlich versicherten Frauen direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.
Privat Versicherte Frauen erhalten nach Ende des Kurses eine Rechnung über den Betrag, der bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. Als Privatpatientin bin ich zur Zahlung der Hebammenrechnung (zusammen mit meinem Partner) verpflichtet, auch wenn von meiner Krankenkasse oder Beihilfe nicht alle Leistungspositionen übernommen werden. (Hinweis: je nach abgeschlossenem Tarif sind bei privat Krankenversicherten unter Umständen nicht alle Hebammenleistungen enthalten, auch wenn diese in der Privat-Gebührenverordnung aufgeführt sind, oder es wird nicht die volle Höhe erstattet.). Privatrechnungen sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt zu zahlen, unabhängig von der Erstattungsdauer durch die Versicherung oder Beihilfestelle.

Ich erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden, daß zur Abrechnung mit meiner Krankenkasse bzw. mit mir persönlich das HebRech Datenannahme-ServiceCenter in Karlsruhe und/ oder die Severins GmbH in Wesel beauftragt wird. Das HebRech ServiceCenter bereitet, im Falle der Abrechnung über Severins die Rechnungen auf und leitet die Daten im Auftrag der Hebamme an die Severins GmbH weiter. Die Hebamme wird die Forderungen aus ihrer Behandlung an die Severins GmbH abtreten. Die Severins GmbH kann diese Forderungen wiederum an ihre refinanzierende Bank abtreten. Falls keine Abrechnung über Severins erfolgt leitet das HebRech Datenannahme-ServiceCenter falls Sie gesetzlich versichert sind Ihre Daten direkt an Ihre Krankenkasse weiter. Dazu werden die zur Abrechnung notwendigen Angaben weitergeleitet (insbesondere sind dies mein Name mit Anschrift, Geburtsdatum und die abzurechnenden Leistungen mit Datum - bei gesetzlichen Krankenkassen entsprechend § 301 a SGB V). Meine Daten werden bei den beiden Firmen nur für die Dauer der ordnungsgemäßen Abrechnung gespeichert bzw. soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Selbstverständlich sind alle Mitarbeiter beider Firmen zur Verschwiegenheit verpflichtet, die gültigen Datenschutzgesetze werden eingehalten und meine Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Diese Erklärung kann ich jederzeit für die Zukunft schriftlich widerrufen.

Bestandteil der Vereinbarung ist die Erbringung der vereinbarten Leistung, nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen oder kognitiven Erfolges. Die Kursleiter verpflichten sich zur Einhaltung der Schweigepflicht.Meine Daten dürfen per EDV erfasst, in die von der Hebamme genutzten persönlichen Datenbanken eingepflegt und im Rahmen der Beratung genutzt werden. Datenschutzrechtlichen Vorschriften werden dabei eingehalten. Ich bin mit der Zusendung von Informationen zu Gesundheitsthemen und natürlicher Pflege einverstanden. Diese Einverständniserklärung kann ich jederzeit für die Zukunft per eMail an anke.kieltyka@gmail.com widerrufen. Der Kursteilnehmer/ die Kursteilnehmerin informieren den Kursleiter/ die Kursleiterin zu Kursbeginn über für den Kurs relevante Vorerkrankungen oder gesundheitliche Probleme. Der Kursteilnehmer/ die Kursteilnehmerin verpflichtet sich bei gesundheitlichen Problemen während der Kursstunden die Übungen abzubrechen und den Kursleiter/ die Kursleiterin darüber umgehend zu informieren. Für gesundheitliche Schäden wird keine Haftung übernommen.

Kursstornierung:
Im laufenden Kurs ist es nicht mögliche eine(n) Teilnehmer(in) zu ersetzen, da es sich um aufeinander aufbauende Kursstunden handelt. Es ist unerheblich, aus welchem Grund die Teilnahme nicht erfolgte. Wir bitten Sie uns über sämtliche Änderungen Ihrer Kursplanungen umgehend zu informieren. Stornierungen werden nur wirksam wenn sie in schriftlicher Form z.B. per eMail vorliegen. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiter. Sollten Sie eine Anmeldung stornieren oder verlegen müssen, so tun Sie dies bitte mindestens 14 Kalendertage vor Beginn des Kurses, um eine Stornierungsgebühr zu vermeiden.
Wenn Sie eine Anmeldung erst 7 - 13 Kalendertage vor Beginn des Kurses stornieren oder verlegen, werden 50 % der festgesetzten Kursgebühr berechnet. Teilnehmern(innen)die erst ab dem 6. Tag vor Kursbeginn stornieren oder keine Stornierung bzw. Verlegung vornehmen und dennoch nicht zum Kurs erscheinen, wird die volle Gebühr berechnet. Der Kursleiter/ die Kursleiterin behält Ihren Gebührenanspruch auch dann, wenn die Teilnehmer(in) einzelne Stunden versäumen. Eine vorzeitige ordentliche Kündigung vor Kursende ist nicht möglich. Eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmern muss erreicht werden. Wir behalten es uns vor Kurse/ Kursstunden bei Bedarf auch kurzfristig unter Angabe eines Ausweichtermines zu verlegen/ stornieren. Kann der angebotene Ersatztermin nicht wahrgenommen werden, so verfällt der Anspruch auf die Kursstunde. Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich.

Sätze die laut Gebührenordnung pro Zeitstunde mit der Krankenkasse abgerechnet werden:
gesetzliche Versicherung:
Geburtsvorbereitung: 5,71 Euro/Zeitstunde
Rückbildung: 5,71 Euro/Zeitstunde

private Versicherung
Geburtsvorbereitung: 10,90 Euro/Zeitstunde
Rückbildung: 10,90 Euro/Zeitstunde




Bitte abtrennen und innerhalb von 7 TAGEN unterschrieben an babymomente@googlemail.com senden:


Anke Kieltyka-Salimi:
Hebamme
61130 Nidderau
anke.kieltyka@googlemail.com


Einverständniserklärung zu Abrechnung:

Ich erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden, daß zur Abrechnung mit meiner Krankenkasse bzw. mit mir persönlich das HebRech Datenannahme-ServiceCenter in Karlsruhe und/ oder die Severins GmbH in Wesel beauftragt wird. Das HebRech ServiceCenter bereitet, im Falle der Abrechnung über Severins die Rechnungen auf und leitet die Daten im Auftrag der Hebamme an die Severins GmbH weiter. Die Hebamme wird die Forderungen aus ihrer Behandlung an die Severins GmbH abtreten. Die Severins GmbH kann diese Forderungen wiederum an ihre refinanzierende Bank abtreten. Falls keine Abrechnung über Severins erfolgt leitet das HebRech Datenannahme-ServiceCenter falls Sie gesetzlich versichert sind Ihre Daten direkt an Ihre Krankenkasse weiter. Dazu werden die zur Abrechnung notwendigen Angaben weitergeleitet (insbesondere sind dies mein Name mit Anschrift, Geburtsdatum und die abzurechnenden Leistungen mit Datum - bei gesetzlichen Krankenkassen entsprechend § 301 a SGB V). Meine Daten werden bei den beiden Firmen nur für die Dauer der ordnungsgemäßen Abrechnung gespeichert bzw. soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Selbstverständlich sind alle Mitarbeiter beider Firmen zur Verschwiegenheit verpflichtet, die gültigen Datenschutzgesetze werden eingehalten und meine Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Diese Erklärung kann ich jederzeit für die Zukunft schriftlich widerrufen.


NAME und ANSCHRIFT::



________________________________
Ort, Datum Ort, Datum

________________________________
Unterschrift der Patientin )

Ihre Daten
Kontaktinformationen
Anmerkung und Rechtliches Anmerkung