Anmeldung für Geburtsvorbereitung für Paare

Bitte füllen Sie für eine Anmeldung das folgende Formular aus. Sie bekommen nach dem Absenden eine E-Mail mit weiteren Informationen. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

Ausgewählter Kurs

Geburtsvorbereitung für Paare

GV1901

Do 29.08.19 - 26.09.2019 ( Pause 05.09.2019).
18:15 - 20:15 Uhr
Kursort:
Babymomente Neuberg ( ca. 10 Min von Nidderau entfernt)

Babymomente Neuberg (10 Min von Nidderau entfernt)

72 Euro Partnerbeitrag ( keine Kassenleistung)

Der Kurs richtet sich an Paare, die sich gemeinsam auf einen ganz besonderen Lebensabschnitt, nämlich die Geburt des gemeinsamen Kindes und die erste Zeit danach vorbereiten möchten.
Die Inhalte des Kurses sind BODENSTÄNDIG und LEBENSNAH, sowie ABSOLUT ESOTERIKFREI.

Kursinhalte sind, abhängig von den Fragen der einzelnen Teilnehmer z.B organisatorische Fragen, wie Elterngeldantrag, Krankenhauswahl, Hebammenbetreuung, etc; Ablauf einer Geburt; Wehen- und Wehenatmung; Entspannungsübungen; Schmerzlinderung unter der Geburt; Geburtspositionen; Unterstützungsmöglichkeiten durch den Partner oder die Begleitperson; Einstimmung auf das Kind; Wochenbett; Stillen; die erste Zeit mit dem Kind oder "Wie werden wir vom Paar zur Familie", naturheilkundliche geburtsvorbereitende Methoden, u.v.m.

Pro Paar ist nur 1 Anmeldung erforderlich.
Mit der Onlineanmeldung sind Sie verbindlich angemeldet!!!!!
Direkt nach der Anmeldung erhalten Sie eine eMail mit weiteren Informationen, welche auch als Kursbestätigung gilt

Bitte heben Sie diese eMail gut auf, denn sie gilt auch als ANMELDEBESTÄTIGUNG!!!!!! ES WIRD KEINE WEITERE BESTÄTIGUNG VOR KURSBEGINN VERSCHICKT!!!!!!!

Wir behalten uns vor, den Kursort Kurzfristig zu verlegen.

Mitzubringen:
Für diesen Kurs sollten Sie bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, den Mutterpaß, Ihre Versichertenkarte, eine Iso- oder Yogamatte, eine Decke, sowie etwas zu essen und trinken mitbringen. Bitte parken Sie nur auf der Straßenseite, auf der sich die Praxis befindet und nicht direkt neben dem Abwasserkanal, da sonst für Landschaftliche Fahrzeuge der Weg versperrt wird.

Rechtliche Hinweise und Datenschutz:

Bitte beachten Sie:
Die Kursgebühren werden bei gesetzlich versicherten Frauen direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.
Privat Versicherte Frauen erhalten nach Ende des Kurses eine Rechnung über den Betrag, der bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. Als Privatpatientin bin ich zur Zahlung der Hebammenrechnung (zusammen mit meinem Partner) verpflichtet, auch wenn von meiner Krankenkasse oder Beihilfe nicht alle Leistungspositionen übernommen werden. (Hinweis: je nach abgeschlossenem Tarif sind bei privat Krankenversicherten unter Umständen nicht alle Hebammenleistungen enthalten, auch wenn diese in der Privat-Gebührenverordnung aufgeführt sind, oder es wird nicht die volle Höhe erstattet.). Privatrechnungen sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt zu zahlen, unabhängig von der Erstattungsdauer durch die Versicherung oder Beihilfestelle.
Der Eigenanteil bleibt davon unberührt und kann nicht mit der Kasse abgerechnet werden, sondern muss von der Frau übernommen werden. Über den Eigenanteil wird eine separate Quittung ausgestellt.

Ich erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden, daß zur Abrechnung mit meiner Krankenkasse bzw. mit mir persönlich das HebRech Datenannahme-ServiceCenter in Karlsruhe und/ oder die Severins GmbH in Wesel beauftragt wird. Das HebRech ServiceCenter bereitet, im Falle der Abrechnung über Severins die Rechnungen auf und leitet die Daten im Auftrag der Hebamme an die Severins GmbH weiter. Die Hebamme wird die Forderungen aus ihrer Behandlung an die Severins GmbH abtreten. Die Severins GmbH kann diese Forderungen wiederum an ihre refinanzierende Bank abtreten. Falls keine Abrechnung über Severins erfolgt leitet das HebRech Datenannahme-ServiceCenter falls Sie gesetzlich versichert sind Ihre Daten direkt an Ihre Krankenkasse weiter. Dazu werden die zur Abrechnung notwendigen Angaben weitergeleitet (insbesondere sind dies mein Name mit Anschrift, Geburtsdatum und die abzurechnenden Leistungen mit Datum - bei gesetzlichen Krankenkassen entsprechend § 301 a SGB V). Meine Daten werden bei den beiden Firmen nur für die Dauer der ordnungsgemäßen Abrechnung gespeichert bzw. soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Selbstverständlich sind alle Mitarbeiter beider Firmen zur Verschwiegenheit verpflichtet, die gültigen Datenschutzgesetze werden eingehalten und meine Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Diese Erklärung kann ich jederzeit für die Zukunft schriftlich widerrufen.

Bestandteil der Vereinbarung ist die Erbringung der vereinbarten Leistung, nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen oder kognitiven Erfolges. Die Kursleiter verpflichten sich zur Einhaltung der Schweigepflicht. Meine Daten dürfen per EDV erfasst werden. Dabei werden alle datenschutzrechtlichen Vorschriften streng beachtet.

Kursstornierung:
Im laufenden Kurs ist es nicht mögliche eine(n) Teilnehmer(in) zu ersetzen, da es sich um aufeinander aufbauende Kursstunden handelt. Wir bitten Sie uns über sämtliche Änderungen Ihrer Kursplanungen umgehend zu informieren. Stornierungen werden nur wirksam wenn sie in schriftlicher Form z.B. per eMail vorliegen. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiter. Sollten Sie eine Anmeldung stornieren oder verlegen müssen, so tun Sie dies bitte mindestens 14 Kalendertage vor Beginn des Kurses, um eine Stornierungsgebühr zu vermeiden.
Wenn Sie eine Anmeldung erst 7 - 13 Kalendertage vor Beginn des Kurses stornieren oder verlegen, werden 50 % der festgesetzten Kursgebühr berechnet. Teilnehmern(innen)die erst ab dem 6. Tag vor Kursbeginn stornieren oder keine Stornierung bzw. Verlegung vornehmen und dennoch nicht zum Kurs erscheinen, wird die volle Gebühr berechnet. Der Kursleiter/ die Kursleiterin behält Ihren Gebührenanspruch auch dann, wenn die Teilnehmer(in) einzelne Stunden versäumen. Eine vorzeitige ordentliche Kündigung vor Kursende ist nicht möglich. Eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmern muss erreicht werden. Wir behalten es uns vor Kurse/ Kursstunden bei Bedarf auch kurzfristig unter Angabe eines Ausweichtermines zu verlegen/ stornieren. Kann der angebotene Ersatztermin nicht wahrgenommen werden, so verfällt der Anspruch auf die Kursstunde. Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich

Sätze die laut Gebührenordnung pro Zeitstunde mit der Krankenkasse abgerechnet werden:
gesetzliche Versicherung:
Geburtsvorbereitung: 5,71 Euro/Zeitstunde
Rückbildung: 5,71 Euro/Zeitstunde

private Versicherung
Geburtsvorbereitung: 10,90 Euro/Zeitstunde
Rückbildung: 10,90 Euro/Zeitstunde

Ihre Daten
Kontaktinformationen
Krankenkasse
Anmerkung und Rechtliches Anmerkung